Aktuelles aus dem Maximilianeum

Reden in der Vollversammlung, Anträge, Anfragen an die Staatsregierung - hier erhalten Sie alle aktuellen Informationen zur Arbeit von Benno Zierer im Bayerischen Landtag.

Umwelt- und Verbraucherschutz

Biodiversität, Klimaschutz, Tierschutz - das sind nur einige Themen, mit denen sich Benno Zierer im Ausschuss für Umwelt- und Verbraucherschutz beschäftigt. Seine Positionen finden Sie hier.

3. Startbahn

Seit 15 Jahren kämpft die Region gegen den Flughafenausbau, gegen Lärm, Abgase und Umweltzerstörung. Hier lesen Sie, welche Argumente gegen die 3. Bahn sprechen.

Neueste Beiträge von Benno Zierer MdL

Neustart in der Erwachsenenbildung

Nach der Corona-bedingten Zwangspause nimmt die Volkshochschule Moosburg den Kursbetrieb wieder auf. Gemeinsam mit Bürgermeister Josef Dollinger hat sich der Landtagsabgeordnete Benno Zierer (Freie Wähler) vor Ort über den Stand der Vorbereitungen informiert. Zierer wollte von Geschäftsführerin Gerda Fischer und Vorstandsmitglied Erwin Weber erfahren, wie praktikabel die Vorgaben der Staatsregierung zum Infektionsschutz sind und

Blasmusik in der Schule wieder erlaubt

An den Schulen ist wieder Blasmusik-Unterricht möglich. Gemeinsam mit dem bekannten Musiker und Musiklehrer Helmut Schranner hatte sich der Freisinger Landtagsabgeordnete Benno Zierer beim Kultusministerium dafür eingesetzt, dass die Beschränkungen aufgehoben werden. Bislang durften Kinder im schulischen Unterricht nicht an Trompete, Saxophon oder Posaune üben - an Musikschulen dagegen war der Gruppenunterricht erlaubt. „Wir

UFP-Messungen am Flughafen kommen

Im Umfeld des Flughafens München wird es Ultrafeinstaub-Messungen geben. Das hat Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler)  im Februar 2020 bestätigt. Start soll Ende des Jahres sein.  Der Freisinger FW-Landtagsabgeordnete Benno Zierer, der sich seit Langem für die Messungen einsetzt, sieht sich damit am Ziel seiner Bemühungen. „Wir arbeiten in der Regierungskoalition seit über

Strafen für illegalen Tierhandel verschärfen

Der illegale Handel mit Tieren, insbesondere mit Hundewelpen, die in großer Zahl aus Osteuropa nach Deutschland gebracht werden, hat die Landtagsfraktion der Freien Wähler und ihren tierschutzpolitischen Sprecher Benno Zierer häufig beschäftigt. Bereits als Oppositionsfraktion im Landtag setzten sich die Freien Wähler dafür ein, den illegalen Handel mit Welpen als Straftatbestand ins Tierschutzgesetz aufzunehmen.

Landkreis profitiert vom Digitalpakt Schule

Bayerns Schulen können künftig kräftig in die digitale Bildung investieren: Mit der jetzt in Kraft getretenen Förderrichtlinie „digitale Bildungsinfrastruktur an bayerischen Schulen“ (dBIR) sind die rechtlichen Voraussetzungen zur Umsetzung des DigitalPakts Schule 2019 bis 2024 im Freistaat geschaffen worden. Rund 700 der insgesamt 778 Millionen Euro der Bundesmittel stehen für schulische und regionale Investitionen

Herrenlose Katzen vor unnötigem Leid bewahren

Die Landtagsfraktion der Freien Wähler will die staatlichen Mittel für den Tierschutz erhöhen und bringt einen entsprechenden Antrag zum Doppelhaushalt 2019/2020 ein. Laut Benno Zierer, dem tierschutzpolitischen Fraktionssprecher, sollen Projekte zur Kastration herrenloser Katzen mit 200.000 Euro gefördert werden. „Damit können engagierte ehrenamtliche Tierschützer unterstützt werden, die mit der Kastration verwilderter Katzen Tiere vor

Umweltministerium fördert Bau der Reptilienauffangstation

Der Neubau der Auffangstation für Reptilien in der Gemeinde Neufahrn ist einen großen Schritt vorangekommen. Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler) hat gestern einen Förderscheck über 765.000 Euro an Dr. Markus Baur, den Leiter der Station, überreicht. Damit unterstützt der Freistaat den Erwerb des Grundstücks zwischen Dietersheim und Mintraching sowie die nächsten Planungsschritte. In seiner

„Ein Stück Demokratiegeschichte“

Freie Wähler feiern erfolgreiches Volksbegehren Mit einer „Strabs-Party“ haben die Freien Wähler in Helfenbrunn ihren erfolgreichen Kampf gegen die Straßenausbaubeiträge gefeiert. Der Freisinger Landtagsabgeordnete Benno Zierer konnte über 150 Gäste im Festsaal des Burgerwirts begrüßen, darunter Vertreter von Bürgerinitiativen aus ganz Bayern. An gleicher Stelle hatten die Freien Wähler im Dezember 2017 den Beschluss gefasst,

Bienen schützen – Landwirtschaft stärken

Bienen schützen - Landwirtschaft stärken  - unter diesem Motto standen zwei Diskussionsveranstaltungen aus der Reihe Fraktion vor Ort, die der Landtagsabgeordnete Benno Zierer in Erding und in Langenbach (Landkreis Freising) organisiert hatte. Ziel war es, gemeinsam mit Imkern und Landwirten darüber zu diskutieren, wie die Lebensbedingungen für Honigbienen, Wildbienen, Hummeln und andere bestäubende Insekten

Aktionsplan Tierschutz

In der Vollversammlung des Landtags wurde ein Antrag der SPD-Fraktion diskutiert, die einen Aktionsplan zur Gewährleistung des Tierschutzes verlangt. dieser Forderung habe ich mich in meiner Rede vom 26. Juni 2018 angeschlossen. Wir Freien Wähler haben bereits zahlreiche Initiativen zur Verbesserung des Tierschutzes gestartet, von Investitionszuschüssen für Tierheime bis zu einem staatlichen Fonds für