Blasmusik in der Schule wieder erlaubt

An den Schulen ist wieder Blasmusik-Unterricht möglich. Gemeinsam mit dem bekannten Musiker und Musiklehrer Helmut Schranner hatte sich der Freisinger Landtagsabgeordnete Benno Zierer beim Kultusministerium dafür eingesetzt, dass die Beschränkungen aufgehoben werden. Bislang durften Kinder im schulischen Unterricht nicht an Trompete, Saxophon oder Posaune üben – an Musikschulen dagegen war der Gruppenunterricht erlaubt. „Wir haben darauf gedrängt, dass es eine Gleichbehandlung gibt“, erklärt Zierer. In einem neuen Hygieneplan hat das Kultusministerium die Anregungen aufgegriffen. Mit entsprechenden Hygieneauflagen und einem Mindestabstand von zwei Metern ist der Unterricht an Blasinstrumenten wieder möglich „Mit diesen Regelungen können wir auf alle Fälle arbeiten“, sagt Helmut Schranner, der die Bläserklassen an der Grundschule Nandlstadt unterrichtet. „Ich freue mich für die Kinder, dass es endlich wieder losgehen kann.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.