landtag

Politik braucht gesunden Menschenverstand und Mut zur eigenen Meinung! Das ist meine langjährige Erfahrung aus der Kommunalpolitik und dafür stehe ich auch in meiner Arbeit als Landtagsabgeordneter. Mit sachlicher Kritik und neuen Ideen bin ich  im Ausschuss für Umwelt und Verbraucherschutz tätig. Es ist mir wichtig, die regionale Lebensmittelproduktion zu fördern, denn nur vor Ort hergestellte Lebensmittel können dazu beitragen, die Risiken globalisierter Produktions- und Handelswege abzumildern und Skandale um falsch deklarierte Lebensmittel zu verhindern. Die Förderung von landwirtschaftlichen Familienbetrieben ist für mich der beste Natur- und Tierschutz.

Ein besonderes Anliegen ist die Verhinderung der dritten Start- und Landebahn am Flughafen München. Dieses sinnlose Großprojekt darf nicht realisiert werden, weil es die Lebensqualität und die Gesundheit Tausender Menschen gefährden würde.

Disput mit Ministerpräsident Horst Seehofer bei einer Debatte im Plenum (Foto: Robert Auerbacher)
Disput mit Ministerpräsident Horst Seehofer bei einer Debatte im Plenum (Foto: Robert Auerbacher)

Eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe ist die Arbeit im Ausschuss für Eingaben und Beschwerden. Das Petitionsrecht ist ein bedeutendes Recht für jeden bayerischen Bürger – und jeder, der es in Anspruch nimmt, hat Anspruch darauf, dass sich die Abgeordneten eingehend mit seinem Anliegen befassen. Nicht jede Petition ist berechtigt und nicht jedem Petenten können wir Parlamentarier helfen – aber wenn es gelingt, freut es mich besonders.

Neben der Tätigkeit in den Ausschüssen bin ich Betreuungsabgeordneter der Freien Wähler für die Landkreise Dachau, Erding, Mühldorf und Altötting. Ich versuche, regelmäßig in den Landkreisen präsent zu sein, gute Kontakte vor Ort zu pflegen und dadurch zu erfahren, wo die Menschen dort der Schuh drückt.

Anfragen

Hier finden Sie alle Anfragen im Landtag.

Anträge

Näheres zu den Anträgen im Landtag.

Reden

Alle Reden im Überblick.